Ergometer

Ergometer

Ergometer gibt es in unterschiedlichen Variationen. Umgangssprachlich ist mit einem Ergometer allerdings meist ein Fahrradergometer gemeint. Nach DIN EN 957 müssen Ergometer eine geeichte elektronische Leistungsanzeige in Watt haben und dürfen definierte Messtoleranzen nicht überschreiten. Über eine Pulsmessung zeigt ein Ergometer die Herzfrequenz an, um vor Überlastungen zu schützen. Viele Modelle lassen sich auch an einen PC anschließen, wo die Leistungsdaten erfasst und für die Trainingsoptimierung ausgewertet werden können. Aus der Sportmedizin und Leistungsphysiologie kommend, erfreuen sich Ergometer immer größerer Beliebtheit als Freizeit- und Fitnessgerät, da sie die Absolvierung von gezielten Trainingsprogrammen im Wohnzimmer ermöglichen. Ergometer eignen sich sowohl für gesundheitlich vorbelastete Personen, die genaue Leistungsvorgaben von Arzt oder Physiotherapeut befolgen möchten, als auch für Personen, die im Training eine exakte Leistungsauswertung wünschen.